Unser Darm ist das Zentrum unseres Lebens und Darmgesundheit das Ziel für unser Wohlbefinden.

Unser Darm, der insgesamt 7 bis 8 Meter lang ist, hat eine gesamte verdauungs- und stoffwechselaktive Oberfläche von rund 300-500 Quadratmetern.

Ab der Geburt beginnt die Besiedlung des Darmes mit Billiarden von Bakterien – unsere Darmflora entsteht. Diese Bakterien erfüllen in unserem Organismus viele wichtige Aufgaben für: Verdauung, Stoffwechsel und Immunstabilisierung.

Sehr oft gibt es Hinweise auf eine gestörte Bakterienflora in unserem Darm, die verschiedenster Art sein können. So kann zum Beispiel eine erhöhte, chronische Infektanfälligkeit bei Kindern, das Auftreten von Allergien und Hyperaktivität aber auch bei Erwachsenen Probleme wie Reizdarm, Verstopfung, Durchfall, Blähungen, Müdigkeit oder Krankheiten wie Depressionen oder Krebs ein Zusammenhang mit unserem Darm bestehen.

Die Lösung kann dann, neben einer gesunden Ernährung, eine probiotische Therapie sein. Diese soll das gestörte Gleichgewicht unserer Darmflora wieder herstellen und somit gesundheitliche Probleme verbessern oder sogar beseitigen.

Beim Zusammenstellen Ihrer persönlichen Darmkur beraten wir Sie gern.